Neue Veröffentlichungen

Aktuelles

Dienstag, 24 März, 2020 - 21:43

Liebe Kultur- und Kreativschaffende,

kein Thema ist aktuell präsenter: Die weitere Ausbreitung des Coronavirus (2019-nCoV) führt in vielen Bereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft zu großen Umsatzausfällen und dementsprechend zu finanziellen Engpässen. 

Ihr seid damit nicht allein! 

Den ausführlichen "Handzettel für Autorinnen und Autoren, erstellt von Nina Georgen am 23. März 2020" findet Ihr nach der Anmeldung im Dashboard - zum Dateimanager - Allgemein - Wissenswertes, dort unter "Handzettel.

Wichtige Neuerungen werden kommuniziert.

Dienstag, 25 Februar, 2020 - 22:13

Welche von den Schwestern weiß, was aus der Zählung geworden ist, bei der die Erwähnung von Autorinnen in den Medien gezählt worden ist? Ich glaube, es war 2018.

Dienstag, 31 Dezember, 2019 - 14:20

Die Berliner Mörderischen Schwestern treffen sich einmal im Monat in der Bibliothek des Restaurants Max & Moritz in der Oranienstraße 162, um anliegende Lesungen zu besprechen, Probleme zu lösen, zur Fortbildung oder auch einfach nur zum Quatschen. Die nächsten Termine: 13. März, 13. April, 13. Mai. Die nächste gemeinsame Lesung findet am 16. Mai während der Langen Buchnacht in Kreuzberg statt. Ort: Namik-Kemal-Bibliothek, Adalbertstraße 2 und Schmitz Katze, Oraniestraße 163.

Montag, 16 Dezember, 2019 - 20:01

Immer am 13. Dezember packen die Mörderischen Schwestern ihre Scheußlichkeiten ein, um sie in großer Runde beim Treffen loszuwerden. Der Würfel entscheidet, ob man etwas gewinnt oder abgibt. Von der Badehaube bis zum Nussknacker - Anregung und Motiv für so manche Gruselgeschichte. Oder gar einen Mord? Ideen gehen den Sisters nie aus!

Wir wünschen allen unseren Lesern und Fans, dass sie unbeschadet die Weihnachtstage überstehen und sie genießen können. Und sollte es mal scheußlich zugehen - lachen Sie drüber!

Donnerstag, 21 November, 2019 - 20:34

(c) Fotos privat

von links nach rechts: Claudia Giesdorf, Sandra Aslund, Nadine Teuber, Waltraud Schade, Salean Maiwald, Gisela Witte, Dolores Pieschke (hi), Katharina Gericke, Susanne Rüster, Sandy Mercier (hi), Heidi Ramlow. Kerstin Finkelstein nicht auf dem Bild.

Voller Erfolg der Mörderischen Schwestern bei der Langen Kriminacht am 17. November. 12 Autorinnen lasen abwechslungsreiche kriminelle Lyrik und Prosa, die Moderation von Nadine und Claudia war amüsant und informativ zugleich, "Schwarze Balken" erheiterten das Publikum als Mittel gegen ungewollte Fotos. Ungefähr 50 Zuhörer füllten den Raum in der BelÉtage des Max & Moritz in Kreuzberg. Das ist der Vorteil einer Lesung im November: Der graue Nebel bereitet die Stimmung vor, die dunkle Jahreszeit keimt dunkle Gedanken, die Welt schwarz-weiß. Krimi-Stimmung eben.

 

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Kommende Veranstaltungen

Dienstag, 31. März 2020 - 19:30
Terzo Mondo
Grolmanstraße 28
10623 Berlin