Waltraud Schade

Vita

Ich habe ein abgeschlossenes Germanistikstudium im biographischen Gepäck, das mir zusammen mit meiner Lust am Schreiben die Möglichkeit eröffnet hat, über Jahre verschiedene Texte zu realisieren. So entstanden zu unterschiedlichen Anlässen seit 1974 allerlei Texte, manche wurden veröffentlicht, andere schlummern. Geboren bin ich 1946 in Stuttgart und habe in München, Frankfurt/Main gelebt und studiert. Seit 1977 lebe und arbeite ich in Berlin.

Waltraud Schade

Meine Veranstaltungen

Gedenklesung Regine Röder-Ensikat

Datum: 
Freitag, 12. April 2019 - 19:00

Für Regine, ihre Familie und Freunde, ihre Leser und Schwestern im Geiste.

Es lesen Texte von Regine die Mörderischen Schwestern Gisela Witte, Susanne Rüster, Waltraud Schade, Ute Christensen, Astrid Ann Jabusch, Heidi Ramlow, Connie Roters und die Autorin Martina Arnold.

Musikalische Begleitung Diana Tobien.

Nach der Pause werden die Lieblingsgeschichten der Zuhörer präsentiert.

Es findet ein Bücherverkauf statt. Auch für Getränke ist gesorgt.