Mörderischer Sonnabend im Fort Hahneberg

Plakat: 
Datum: 
Samstag, 25. August 2018 - 17:30
Lesende: 
Connie Roters
Vita: 

Connie Roters studierte Germanistik und Publizistik, arbeitete als freie Journalistin und Veranstalterin für Kleinkunst, als Modellbauerin und Innenrequisiteurin beim Film und im Theater und als Sozialarbeiterin.
Sie lebt als freie Schriftstellerin in Neukölln.

Bettina Kerwien
Vita: 

Bettina Kerwien wurde 1967 geboren und hat Amerikanistik und Publizistik an der Freien Universität Berlin studiert. Daneben schrieb und fotografierte sie für verschiedene Zeitungen. 1989 gründete sie die Werbeagentur »Horizonte« und hob die Berliner Handball-Fachzeitschrift »HiB« aus der Taufe. 1997 erwarb sie gemeinsam mit sieben Kollegen ein traditionelles Stahlbau-Unternehmen. Nach einer beruflichen Zäsur im Jahr 2004, die sie zur Geschäftsführerin dieses Unternehmens machte, widmete sie sich dem Schreiben. Mit »Machtfrage« gab sie im Frühjahr 2015 ihr Debüt im Gmeiner-Verlag, im Sommer folgte "Ladies Night" gemeinsam mit Carola Wolff, im Herbst 2015 erschien bei Sutton »Märzwinter«.

Heidi Ramlow
Vita: 

Heidi Ramlow arbeitete drei Jahrzehnte lang als Drehbuchautorin und Regisseurin für Erfolgsserien in ARD und ZDF (“Ehen vor Gericht”, “Streit um Drei”, “Verkehrsgericht“). Dabei ging es wesentlich genauer und echter zu als bei heute üblichem erfundenen Unsinn. Von 2007 bis 2017 brachte sie im eigenen Verlag kleine Kostbarkeiten wie das letzte Buch von Oswalt Kolle und Gedichte des Lindenstraßen-Griechen Kostas Papanastasiou heraus. Seit 2009 schreibt und veröffentlicht sie Kurz-Krimis, Gedichte, Fotos, Kurz-Geschichten. 2015 gründete sie mit schwedischen und polnischen Autoren das Netzwerk "Autoren ohne Grenzen". Seit 2018 ist sie stellv. Vorsitzende des Literaturkollegiums Brandenburg.

Drei Krimiautorinnen und ein Krimiautor aus der Region lesen aus ihren Werken. Tatorte sind das Havelland, Spandau und Berlin.

17:30 Uhr Connie Roters "Endlich(er) Urlaub"

18:00 Uhr Bettina Kerwien "Mitternachtsnotar"

19:00 Uhr Tom Wolf "Roter September"

19:30 Uhr Heidi Ramlow "Warmer Abbruch"

Eintritt: 
7,50 € VK 9,00 € AK
Veranstalter: 
Fort Hahneberg
Ort: 
Hahnebergweg 50
13591 Berlin