Mörderische Weihnacht mit Heidi Ramlow

Plakat: 
Datum: 
Freitag, 30. November 2018 - 19:00
Lesende: 
Heidi Ramlow
Vita: 

Heidi Ramlow arbeitete drei Jahrzehnte lang als Drehbuchautorin und Regisseurin für Erfolgsserien in ARD und ZDF (“Ehen vor Gericht”, “Streit um Drei”, “Verkehrsgericht“). Dabei ging es wesentlich genauer und echter zu als bei heute üblichem erfundenen Unsinn. Von 2007 bis 2017 brachte sie im eigenen Verlag kleine Kostbarkeiten wie das letzte Buch von Oswalt Kolle und Gedichte des Lindenstraßen-Griechen Kostas Papanastasiou heraus. Seit 2009 schreibt und veröffentlicht sie Kurz-Krimis, Gedichte, Fotos, Kurz-Geschichten. 2015 gründete sie mit schwedischen und polnischen Autoren das Netzwerk "Grenzenlose Autoren". Seit 2018 ist sie stellv. Vorsitzende des Literaturkollegiums Brandenburg.

Obdachlose am Weihnachtsabend, auf einem Friedhof wird Metall geklaut, auf dem Weihnachtsmarkt kennt jeder die Diebin. Und hat sich der Weihnachtsbaum in der Wohnung selbst entzündet? Für viele Menschen ist die Weihnachtszeit die schönste Zeit des Jahres, für viele die tödlichste ...

Lassen Sie sich überraschen von Heidi Ramlow und ihren teils ernst, teils humorigen kriminellen Geschichten. Lassen Sie sich genüsslich verführen durch die Untiefen der menschlichen Natur.

Und da bald Weihnachten ist, erhalten Zuhörer der Bibliothek einen Literatur-Adventskalender gratis.

 

Eintritt: 
3 € / 5 €
Veranstalter: 
Bibliothek Schönwalde-Glien
Ort: 
Straße der Jugend 1
14621 Schönwalde-Glien
Kartenreservierung: 
03322 129570