Krimiabend im Schloss

Datum: 
Freitag, 24. Mai 2019 - 18:00
Lesende: 
Susanne Rüster
Vita: 

Susanne Rüster studierte Jura und promovierte an der Freien Universität Berlin. Sie war als Staatsanwältin (Wirtschaftskriminalität) tätig und arbeitet jetzt als Richterin im Sozialrecht in Potsdam-Babelsberg.

Krimiabend im Schloss

Autorenlesung aus RaubLust

 

eingerahmt von der aktuellen Ausstellung Thomas P. Kausel – „Die Kraft der ungemischten Farbe“.

 

Eine Enthüllungs-Journalistin, die Verbrechen der NS-Raubkunst auf der Spur war, wird ermordet. Uwe Wolff ermittelt in der ihm fremden Künstler- und Galeristen-Szene Potsdams. Als eine Insiderin abtaucht und die Erbin eines bedeutenden Bilder-Sammlers entführt wird, erkennt Wolff, dass die kriminellen Geschäfte mit Kunstwerken weit über die Grenzen Potsdams hinausreichen.

Eintritt: 
3,00 €, erm. 1.50 €
Ort: 
Haptstr. 44
13055 Berlin
Kartenreservierung: 
030 97 895 600 oder FoerdervereinHhnsch@gmx.de